Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB-Auszug)

Vorbemerkung

Der Auftraggeber erklärt sich durch Auftragserteilung mit den nachfolgenden Geschäftsbedingungen einverstanden. Als Auftraggeber gilt auch derjenige Interessent, der unsere Dienste in Anspruch nimmt.

 

Tätigkeitsbereich

Die OMB-Beratertätigkeit beinhaltet den Nachweis oder die Vermittlung von Wohnräumen, Grundstücken, Gewerbeimmobilien, Kaufobjekten aller Art und grundstücksgleicher Rechte.

 

Form

Ein Auftrag bedarf keiner Form, er kommt auch dadurch zustande, dass unsere Tätigkeit in Anspruch genommen wird.

 

Angebote und Eigentümerangaben

Von OMB erstellte Angebote oder von uns weitergegebene Informationen basieren auf Auskünften der jeweiligen Auftraggeber bzw. von einem vom Verkäufer beauftragten Dritten. OMB übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität. Es ist Sache des Kunden, diese Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Irrtum und Zwischenverkauf/Vermietung bleiben vorbehalten.

 

Dienstleistung

Die Annahme unserer Dienstleistung oder unserer Angebotsangaben sowie Auswertung von uns gegebener Nachweise genügen zum Zustandekommen eines Beratervertrages zu diesen Geschäftsbedingungen.

 

Kontaktaufnahme Vertragspartner

Eine direkte Kontaktaufnahme mit dem Vertragspartner (Eigentümer bzw. Interessent) darf nur mit unserer Zustimmung erfolgen. Von direkten Verhandlungen und deren Inhalt ist OMB unaufgefordert zu unterrichten. Vorbehaltlich deren Zustimmung, geben wir auf Anfrage die Namen der jeweiligen Eigentümer/Vermieter bekannt.

 

Weitergabeverbot für Interessenten

Der Auftraggeber (Interessent) verpflichtet sich, sämtliche Dokumente, Unterlagen und Mitteilungen streng vertraulich zu behandeln. Erlangt ein Dritter durch den Auftraggeber oder den Empfänger oder mit dessen Billigung Kenntnis von unseren Mitteilungen oder auch nur der Adresse oder den Kontaktdaten, und kommt es deshalb zu einem Vertragsabschluss oder sonstigem wirtschaftlichen Vorteils des Dritten, hat der Auftraggeber die vereinbarte Gesamtprovision zu begleichen. Hierzu bedarf es keines Schadensnachweises durch OMB. Weitere Schadenersatzansprüche bleiben hiervon unberührt.

 

Doppeltätigkeit

OMB ist berechtigt, auch für den jeweils anderen Vertragspartner unentgeltlich oder entgeltlich tätig zu werden.

 

Provisionsanspruch

Mit dem Abschluss eines durch unseren Nachweis und/oder unsere Vermittlung zustande gekommenen Kauf-, Miet- oder sonstigen Vertrages, ist die angegebene Nachweis- bzw. Vermittlungsprovision am Tage des Vertragsabschlusses verdient, fällig und zahlbar. Für den Provisionsanspruch ist eine Mitursächlichkeit ausreichend.

 

Objektkenntnis

Bei Alleinaufträgen ist eine etwaige frühere Objektkenntnis des Auftraggebers (Interessenten) unbeachtlich. Der Auftraggeber hat daher auch in diesem Fall die entsprechende Provision vollumfänglich an OMB zu entrichten.

 

Fortlaufender Courtageanspruch

Der Anspruch entsteht auch dann, wenn der Geschäftsabschluss statt durch den Auftraggeber selbst ganz oder teilweise durch dessen Ehegatten oder nahe Verwandte oder Verschwägerte oder solche natürlichen oder juristischen Personen erfolgt, die zu ihm in gesellschaftsrechtlichen, vertraglichen oder wirtschaftlichen nahen Verhältnissen stehen.

 

Haftungsausschluss

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns eigentümerseitig zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Schadensersatzansprüche sind OMB gegenüber, mit Ausnahme grob fahrlässigen Handelns, ausgeschlossen. Die Angebote sind freibleibend. Zwischenverkauf, Irrtum, Auslassung und Änderung vorbehalten. Eine Prospekthaftung ist ausgeschlossen.

 

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist, soweit zulässig, Hamburg.

 

(Hinweis: Dieser Auszug gibt nur einen Überblick über unsere gültigen AGB. Die vollständigen AGB sind Grundlage und Gegenstand jeder Geschäftsbeziehung und gehören zum Angebotsumfang des Exposés.)

Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht für Verbraucher (hierzu sind wir rechtlich verpflichtet…)

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns [OMB Immobilien KROOS, Dweerblöcken 10, 22393 Hamburg, Tel-Nr.: 040-88165600, info@omb-immobilien.de] mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unten beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistung entspricht.

 

Hinweis zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts

 

Ihr Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

 

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

An
OMB Immobilien KROOS
Dweerblöcken 10
22393 Hamburg
info@omb-immobilien.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

 

 

 

 

____________________________
(*) Unzutreffendes streichen.                                              
                                           Quelle: ImmobilienScout24

Anwesen in Toplage 58640/NRW

Großzügiges Einzelhaus auf Parkgrundstück mit Schwimm-halle, Doppelgarage, 274 qm Wohnfläche, 1.302 m Grundstück, 10,5 Zimmer, Süd-West-Lage

zu verkaufen

3D-Grundriss-Animation 

Charmante 2 Zi. ETW, ca. 60 qm, 3. Etage, S/W-Logia, Baujahr 2011 (Darstellungsbeispiel). 

Ferienapartment "Strandgut"

(rd. 46 qm) mit 100 % Ostseeblick, in direkter Strandnähe, zentrumsnah, unweit Yachthafen

VERKAUFT Helle 1,5 Zi. DG-ETW, rd. 33/43 qm (WoflV), Endetage, Baujahr 1993, Nähe Hafen-City.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© OMB 2017